Willkommen im ella Kulturhaus Langenhorn

Unser vorrangistes Interesse ist es, gemeinsam mit den Bewohnern und Partnern für einen attraktiven Stadtteil zusammenzuarbeiten. Das ella Kulturhaus Langenhorn versteht sich als Anlauf- und Vernetzungsstelle und engagiert sich nachhaltig in der Stadtteilentwicklung. Generationsübergreifende und interkulturelle Angebote sind uns ein besonderes Anliegen, so ist ella auch Patin für den Runden Tisch Integration Hamburg Nord.

Als Veranstaltungszentrum stellt das ella gemeinsam mit den Menschen vor Ort ein attraktives Programm zusammen und bereichert somit das kulturelle Leben im Norden Hamburgs. Vielfältige Kulturangebote und gute Unterhaltung für Kleine und Große gehören natürlich dazu. Unsere Gäste sagen über das ella: Klein aber fein!

Seit 2005 werden jährlich über 60 Veranstaltungen der unterschiedlichsten Sparten im ella Kulturhaus Langenhorn durchgeführt. Das mobile Veranstaltungsformat „Das Rollende Sofa“ präsentiert Lesungen, Comedy, Varieté und Live-Musik an ungewöhnlichen Orten. Neben Veranstaltungen mit bekannten Künstlern ist genügend Raum für Nachwuchskünstler und Gruppen, die sich ausprobieren möchten. Die Initiierung und Verstetigung von Beteiligungsprojekten wie „Der Bücherkoffer“ oder Das „Buffet der Kulturen“ bilden einen weiteren Schwerpunkt der Tätigkeit. Als verlässlicher Partner der Stadtteilentwicklung verwirklichen wir gemeinsam Projekte mit Schulen, Integrations- und Bildungseinrichtungen.

Ein sehr schöner Veranstaltungssaal mit variabler Ausstattung sowie ein Seminarraum stehen zur Vermietung bereit.

Kontakt:
ella Kulturhaus Langenhorn
Käkenflur 30 (über Iserlohner Stieg)
22419 Hamburg
Tel. 040 / 533 271 50
ella-kulturhaus@mookwat.de

Eingang Und Rampe Mit Blumen

Café im ella

Jeden Mittwoch von 14.30 bis 20 Uhr

Besuchen Sie unser Café und freuen Sie sich auf leckeren Kaffee, selbstgebackenen Kuchen und herzhafte Köstlichkeiten. Spiele und Zeitschriften sind vorhanden.

Das Café soll ein lebendiger Treffpunkt werden zum Genießen, Schnacken, Spielen, Lesen und Entspannen. Wir freuen uns auf Sie!

Repair Café - Reparieren statt wegwerfen!

Sachkundige Ehrenamtliche bieten Hilfestellung bei der Reparatur von kaputten Gegenständen.

NÄCHSTER TERMIN: Sa. 18. Januar 2020, 14 bis 17 Uhr

Kontakt: repaircafe-ella@gmx.de

Bei PC-Reparaturen: bitte vorab Gerätetyp und Fehler an die obengenannte Mailadresse schreiben.

Räume für selbstorganisierte Gruppen

Sie haben eine Interessensgemeinschaft und suchen Räumlichkeiten für regelmäßige Treffen? Selbstorganisierte Gruppen haben die Möglichkeit, unsere Räume gegen eine geringe Gebühr für Ihre Treffen zu nutzen. Sprechen Sie uns einfach an.

Informationen für Kursleiterinnen und Kursleiter

Wenn Sie Interesse daran haben, im ella einen Kurs oder Workshop anzubieten, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf. Gemeinsam schauen wir ob Ihr Kurs passt und klären die Rahmenbedingungen.

Schreiben Sie einfach an ella-kulturhaus`{`at`}`mookwat.de

ella ist jetzt bei facebook. Schaut doch mal rein!

Das ella Kulturhaus Langenhorn ist auch bei Facebook aktiv. Hier gibt es Veranstaltungstipps, Gewinnspiele und Informationen von den Künstlerinnen und Künstlern.

Freunden Sie Sich mit uns an und wir halten Sie stets auf dem laufenden ...

Vorschau 2020: Unsere Highlights im Januar und Februar

Vorpremiere ALFONS - Das neue Programm

Di. 14.1. und Mi. 15.1. I jeweils 20 Uhr

„Der Deutschen liebster Franzose“ (FAZ) ALFONS, der 2019 den Bayerischen Kabarettpreis gewann, kommt wieder zu uns ins ella und präsentiert sein neues Bühnenprogramm als Vorpremiere.
Dabei geht er den fundamentalen Fragen der Menschheit nach: Wo kommen wir her, wo gehen wir hin, und gibt es dort auch genug Parkplätze? Der Geschichtenerzähler und Puschel-Philosoph nimmt sein Publikum mit auf diese erkenntnisreiche Reise, die - streng chronologisch - von Madame Peyrat über die Evolution des Menschen bis hin zum aktuellen Klimawandel in Erdatmosphäre und Gesellschaft führt. Ist das Ende der Menschheit schon in Sicht? Oder leuchtet da doch noch Licht am Ende des Tunnels? Und wenn ja, wenigstens eine Energiesparlampe?

ALFONS’ neues Programm ist eine überraschende und berührende, typisch alfonsische Mélange aus Solo-Theaterabend und Kabarett. Ein Abend mit anhaltenden Nachwirkungen: Tränen in den Augen, Wärme im Herzen, Gedanken im Kopf - und Kater in den Lachmuskeln. So, wie man es nur bei ALFONS erlebt.

Eintritt: 18 € / erm. 12 €

Fr. 31.1. | 20 Uhr

Hamburger Comedy Pokal

Bei uns im ella in der Hauptrunde:
Michael Sens vs. Katalyn Hühnerfeld

Der Vorverkauf läuft!!
Eintritt: 15 € / erm. 13 € (VVK 13 €)

Do. 6.2. und Fr. 7.2. | jeweils 20 Uhr

Vorpremiere Emmi & Willnowsky: Tour 2020

Deutschlands Comedy-Duo Nr. 1 zündet seit nunmehr 23 Jahren ein einzigartiges Feuerwerk der Lachsalven auf dem Schlachtfeld ihrer wahnwitzigen Ehe.
Vergessen Sie einen Moment ihr eigenes kleines Beziehungsdrama und tauchen Sie ein in die Welt zweier begnadigter Entertainer, die sich für keinen Gag zu schade sind!
Freuen Sie sich auf musikalische Edelsteine, die durch Emmis unvergleichliche Darbietung zu Pflastersteinen werden, die noch lange auf dem Zwerchfell lasten.
Music-Comedy at it's best: Ein Fest für die ganze Familie!

Eintritt: 20 € / erm. 18 €

Ein Projekt des ella Kulturhaus Langenhorn

Wir präsentieren Ihnen vielfältige Kulturveranstaltungen an ungewöhnlichen Orten im Hamburger Stadtteil Langenhorn, möchten die unterschiedlichsten Künstler und Genres vorstellen und unserem Publikum damit die Möglichkeit geben, „Neues zu entdecken“.
Den Flyer mit Infos zu den Künstlern und Veranstaltungsorten in diesem Jahr gibt es hier als download.

Raumvermietung

Die Räume des ella gibt es auch nach dem Umbau zu mieten. Für private Feiern, Veranstaltungen, Tagungen oder Workshops. Weitere Informationen finden Sie in dem Flyer oder direkt bei uns unter Tel.: 040 / 533 271 50

Ehrenamtliche Helfer gesucht

Für viele unterschiedliche Projekte suchen wir noch ehrenamtliche Helfer, die uns bei kulturellen Projekten und organisatorischen Arbeiten helfen möchten. Unter anderem:
  • Beherzte Begleitung der Kunstkurse für Kinder (immer montags zwischen 14 und 18 Uhr, ein erweitertes polizeiliches Führungszeugnis muss beantragt werden). Durchsetzungsvermögen kann nicht schaden.
  • Verteilung von Flyern und Plakaten auch Plakatierung, gerne mit Fahrrad
  • Freundliche, mobile Gastrohelferinnen auch für Angebote in der Zukunft (Frühschoppen, Café, o.ä.)
  •  Das Projekt „Der Bücherkoffer“ sucht Vorleser,
    Musiker und Dekorateure, Fotografier- und Bastelbegeisterte u.v.m.

Für Ihre freundliche Unterstützung bieten wir eine nette Atmosphäre und auch mal freien Eintritt bei den Kulturveranstaltungen. Zum Kennenlernen werden wir ein kleines Treffen organisieren.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre E-Mail: ella-kulturhaus[at]mookwat.de und beantworten gerne Ihre Fragen.

Endlich!!! Das ella ist wiedereröffnet!

Nach zehnmonatigem Umbau haben wir unser Übergangsbüro – ella’s Wohnzimmer“ – am Marktplatz verlassen und sind wieder zurück in unser neues, altes Kulturhaus gezogen.

Am Freitag, 15. September 2017 wurde das ella im Beisein von Dr. Carsten Brosda, Senator für Kultur und Medien, und Harald Rösler, Bezirksamtsleiter Hamburg-Nord, wiedereröffnet.
Endlich ist das ella barrierefrei und hat jetzt neben einer Rampe auch einen Backstagebereich sowie einen neuen Café- bzw. Gruppenraum.

Wir bedanken uns bei allen unseren Gästen und denjenigen, die an uns gedacht haben für das tolle Fest, die guten Gespräche und natürlich für die schönen Geschenke!

Auf youtube gibt es eine Zusammenfassung der Wiedereröffnung. Und hier geht es zur Pressemitteilung der Kulturbehörde Hamburg.

Ab sofort gibt es wieder die Möglichkeit die Räumlichkeiten des ella für private Feiern Veranstaltungen, Tagungen oder Workshops zu mieten. Auch selbstorganisierte Gruppen und von Profis geleitete Kurse können bei uns noch Platz finden.

Der Umbau

noa4TV hat über den Umbau des ella Kulturhaus berichtet (11.1.2017).