Juni

+++++++++++++++ Endlich ist es soweit!! +++++++++++++++

Samstag, 26. Juni 2021 | 18 Uhr

Open Air im Musikpavillon Planten un Blomen:

19. HAMBURGER COMEDY POKAL!

In diesem Jahr wird der Hamburger Comedy Pokal an nur EINEM Tag Open Air ausgetragen, die Hauptrunde entfällt, das Halbfinale und das Finale werden in einer Show stattfinden.

DIE NOMINIERTEN
Martina Schönherr, Eva Karl Faltermeier, Jan Preuß, Korff & Ludewig, Cüneyt Akan und Rainer Holl!

HALBFINALE
Jeweils zwei Künstler*innen treten gegeneinander an. Jede*r hat eine Spielzeit
von 12 Minuten. Eine Jury entscheidet, wer ins Finale kommt. Eine Stimme hat das Publikum.
Pro Halbfinale wird eine Spieldauer von 30 Minuten gerechnet (inkl. Moderation).
PAUSE
Zwischen Halbfinale und Finale gibt es eine Pause von 30 Minuten.
Die Reihenfolge der Habfinals wird ausgelost.

FINALE
Drei Comedians erreichen das Finale. Die Reihenfolge wird ausgelost. Die Spielzeit
beträgt 15 Minuten. Die Sets Halbfinale und Finale sollen sich inhaltlich nicht
überschneiden. (Das Publikum wechselt nicht!)
Über die Plätze 1 – 3 entscheidet eine Jury aus den zehn Veranstalter*innen der am Hamburger Comedy Pokal beteiligten Häuser (siehe unten).
Zusätzlich wird ein Publikumspreis vergeben, ermittelt durch eine Abstimmungs-App.

Selbstverständlich haben die Veranstalter*innen ein Hygienekonzept gemäß den aktuell gültigen Auflagen entwickelt, damit beim Hamburger Comedy Pokal auch in Zeiten von Corona unbeschwert gelacht werden kann!

Eintritt: 28,50 €

Der Vorverkauf hat bereits begonnen! Hier geht es zum Ticketkauf.

Wichtiger Hinweis
Sollten am 26. Juni 2021 keine Veranstaltungen mit Publikum erlaubt sein, sagen wir den Wettbewerb ersatzlos ab!

Der Hamburger Comedy Pokal ist eine Veranstaltung von:

Brakula, Eidelstedter Bürgerhaus, ella Kulturhaus Langenhorn, Goldbekhaus, Kulturhaus Süderelbe, Kulturhof Dulsberg, Kulturzentrum BiM, LOLA, Motte, Zinnschmelze

Programmheft | Plakat

Mit freundlicher Unterstützung der SAGA Unternehmensgruppe
und NEUSTART-Kultur-Programm.

Juli

Fr. 9.7.2021 | 19.30 Uhr

Konzert von Jan Mohr & Paul Botter: Blues & Ballads

Die stilistische Vielfalt des Duos reicht von herzzerreißenden Balladen über sensibel gespielte Bluessongs bis zu mitreißenden Rock'n Roll-Titeln. Gespielt werden eigene Lieder und mit viel Herzblut werden Stücke u.a. von Tom Waits, Van Morrison oder JJ Cale präsentiert. Mit der unverwechselbaren Stimme von Paul Botter und dem ausgefuchsten Gitarren-Akkordspiel von Jan Mohr erwartet uns ein musikalisch wie emotionales und außergewöhnliches Erlebnis.

``Das rollende Sofa`` zu Gast im Naturbad Kiwittsmoor.
Voranmeldung im ella erforderlich!

Eintritt: 5 €

Gefördert durch die Edmund Siemers-Stiftung.

Die Veranstaltung findet nach der jeweils geltenden Hygiene –, Abstands- und Veranstaltungsregeln statt.

Fr. 23.7.2021 | 17 Uhr

Varieté des Marionettentheater Frantalu: Mix Show

Das Varieté-Programm der beiden Künstler besteht aus mehreren kleinen einzelnen Szenen mit herrlich skurrilen Figuren. Zu sehen sind unter anderem zwei verliebte Würmer, klavierspielende Clowns und ein imposanter Flamingo. Mit verschiedensten Arten von Figuren werden Sie einmal quer Beet durch die Musik der letzten Jahrzehnte geführt und das selbstverständlich nicht ohne Elvis und Co. Eine Show für die ganze Familie und viel Spaß für Groß und Klein!

``Das rollende Sofa`` zu Gast auf dem Bauspielplatz Essener Straße.
Voranmeldung im ella erforderlich!

Eintritt: 5 €

Gefördert durch die Edmund Siemers-Stiftung.

Die Veranstaltung findet nach der jeweils geltenden Hygiene –, Abstands- und Veranstaltungsregeln statt.

Das Rollende Sofa

10 Kultur-Highlights im Langenhorner Norden.
Gefördert von der Edmund Siemers-Stiftung.
Das ausführliche Programm für 2021 hier als download.

Wichtiger Hinweis: Aufgrund der Pandemie bzw. schlechtem Wetter kann es zu kurzfristigen Änderungen im Programm kommen. Bitte informieren Sie sich jeweils über den aktuellen Stand.

Neue Veranstaltungsreihe: ``Die grüne ella``

Das Thema Nachhaltigkeit und Umweltschutz ist allgegenwärtig. Ein Umdenken in der Gesellschaft ist für eine gesunde und faire Zukunft wichtig. Das ella widmet sich dem Thema und bietet allen Langenhornerinnen und Langenhornern die Möglichkeit, Infoveranstaltungen zu verschiedenen Themen im Bereich Nachhaltigkeit, Natur und Umwelt zu besuchen. Die Infoveranstaltungen bieten faktenbasierte Aufklärung, konkrete Tipps für den Alltag und Raum für Fragen und Diskussionen.

August

Fr. 20.8.2021 | 19 Uhr

Engelbach&Weinand und THEATER AM STROM: ``Der böse Struwwelpeter``

Es ist das erfolgreichste und gleichzeitig umstrittenste Kinderbuch der Welt. Aus den 10 Bildern der Vorlage entwickelt das Ensemble ein lautes Kleinst-Spektakel, ruckelig, roh und rotzig, und so schmutzig wie die Straße. Mit großem TamTam, Pauken, Trompeten und einem heiser gebrüllten Akkordeon wird aus dem Biedermeier-Stoff ein anarchisch-musikalischer Spaß.

Für freche Kinder ab 8 Jahren und ihre armen Eltern.

Es spielen und musizieren: Eva Engelbach, Gesche Groth und Jan Gerrit Brüggemann.

``Das rollende Sofa`` zu Gast vor der Elternschule Langenhorn (Open Air).
Voranmeldung im ella erforderlich!

Eintritt: 5 €

Gefördert durch die Edmund Siemers-Stiftung.

Die Veranstaltung findet nach der jeweils geltenden Hygiene –, Abstands- und Veranstaltungsregeln statt.