­­­Liebe Gäste,

wir bitten aus gegenseitiger Rücksichtnahme weiterhin darum, Abstand zu halten und bis zum Platz eine FFP2-Maske zu tragen (v.a. im Foyer und den Toiletten).

Vielen Dank!

Herzliche Grüße
das ella Team

Juli

­­­Fr. 8.7. | 20 Uhr | HAMBURGER COMEDY POKAL

Hauptrunde im ella:
Justus Krux vs. Fee Brembeck

Fee Brembeck ist eine künstlerische Wundertüte: Sie ist Kabarettistin, Autorin, angehende Opernsängerin und eine der bekanntesten Poetry Slammerinnen im deutschsprachigen Raum.
Ob spitze Parodien, gereimte Lachsalven oder geschmetterte Wahrheiten in Sopranstimme, Fee versteht es, zu überraschen und lässt ihrem Publikum – so schreibt die SZ – keine Wahl, als sich verzaubern zu lassen!

Justus Krux bringt in seinem neuen Programm den Menschen „Jura light“ näher – aus der Sicht des Anwalts, ehrlich, offen, ironisch – einfach humorvoll anders.
Du denkst, die Buchstaben „BGB“ stehen als WhatsApp-Abkürzung für „Bitte geb‘ Bescheid“ und BGH für „Bald geht’s heim“?! Du kennst den Unterschied zwischen „Verträge auslegen“ und „Teppiche auslegen“ nicht?!Du wolltest schon immer wissen, warum es wichtig ist, beim Autofahren das Warndreieck auf den Beifahrersitz zu legen und immer eine leere Dose alkoholfreies Bier dabei zu haben?!
Mit anderen Worten: Du verstehst die Juristen nicht und die Juristen verstehen Dich nicht?! Dann ist es Zeit für Justus Krux.

Eintritt: 15 €

Karten gibt es direkt bei uns im ella oder via Ticketmaster.

­­­

Mi 13.7. | 19 Uhr | Marktplatz Käkenhof 

Beteiligung: Öffentliche Sommersitzung des Stadtrates in lockerer Atmosphäre

Zu Gast ist Quartiersentwickler Peter Hölzerkopf (Schiffzimmerer Genossenschaft Langenhorn)

Anmeldung erwünscht unter: Stadtteilella@mookwat.de oder 040 – 533 271 50

­­­

Sa. 27.8. | 15 Uhr | kostenfrei I vor dem ella Kulturhaus

Fotografieren mit dem Handy – Pose & Tricks

Leitung: Sanaz Alvand

Alle Nachbar*innen, die lernen möchten, wie man mit dem Handy bessere
Fotos macht, sind zu diesem Workshop herzlich eingeladen.
Sanaz Alvand, die Kursleiterin und Fotografin, bringt Ihnen wichtige Tricks und neues Know-how bei. Gemeinsam werden die Teilnehmer und Teilnehmerinnen im Stadtteil unterwegs sein.

Für Interessierte ohne Vorkenntnisse und für die ganze Familie geeignet.

Treffpunkt ist um 14:45 Uhr vor dem ella Kulturhaus.

Beitrag: Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine kleine Spende ist erwünscht!

Anmeldung erforderlich:
ella-kulturhaus@mookwat.de oder 040 – 533 271 50

Das Rollende Sofa

10 Kultur-Highlights im Langenhorner Norden.
Gefördert von der Edmund Siemers-Stiftung.
Das ausführliche Programm für 2022 hier als download (oben aufs Logo klicken).

Wichtiger Hinweis: Die Veranstaltungen finden nach den jeweils geltenden Hygieneregelungen statt. Bei schlechtem Wetter kann es zu kurzfristigen Änderungen im Programm kommen. Bitte informieren Sie sich jeweils über den aktuellen Stand.

Ferienprogramm im Sommer für Kinder von 9 bis 12 Jahren!

Mo. 1.8. bis Fr. 5.8.2022 | jeweils von 10 bis 16.45 Uhr

Kunst in allen Ecken
Kursleitung: Beheshteh Iliaei

Wir entdecken Kunst: Welche Kunst sehen wir, wenn wir durch die Straßen gehen? Welchen Einfluss haben die alltäglichen Gegenstände auf unsere Kunst?

Wir arbeiten mit Aquarellfarbe, Acrylfarbe, Goldpapier und nutzen die Spachteltechnik. Wir entdecken, wie unterschiedlich verschiedene Untergründe auf unseren Bildern
wirken. Wir experimentieren mit Formen, Techniken und Farben.

Der Kurs soll vor allem Spaß machen und drinnen und draußen viel Raum zum Ausprobieren geben.

Die Teilnahme ist kostenfrei!

Anmeldung erforderlich:
ella-kulturhaus@mookwat.de oder Tel. 040 – 533 271 50

Eine Kooperation mit dem talentCAMPus der Jungen Volkshochschule Hamburg.
Gefördert durch „Kultur macht stark“.

Neue Veranstaltungsreihe: ``Die grüne ella``

Das Thema Nachhaltigkeit und Umweltschutz ist allgegenwärtig. Ein Umdenken in der Gesellschaft ist für eine gesunde und faire Zukunft wichtig. Das ella widmet sich dem Thema und bietet allen Langenhornerinnen und Langenhornern die Möglichkeit, Infoveranstaltungen zu verschiedenen Themen im Bereich Nachhaltigkeit, Natur und Umwelt zu besuchen. Die Infoveranstaltungen bieten faktenbasierte Aufklärung, konkrete Tipps für den Alltag und Raum für Fragen und Diskussionen.