Februar

Do. 25.2. um 18 Uhr

Virtuelles Plauderstündchen mit dem ella Team

Wir laden ein zum dritten virtuellen Plauderstündchen am Donnerstag, 25. Februar 2021 um 18 Uhr. Es gibt wieder Gelegenheit zum Kennenlernen, Fragen stellen, für Austausch und das wichtigste: Zeit zum Plaudern.

Noch immer müssen wir lachen, wenn wir an die Witze und lustigen Geschichten denken, die wir uns beim letzten Plauderstündchen erzählt haben. Und da uns allen positive Gedanken gerade besonders guttun, möchten wir gerne von euch wissen: Was war euer schönstes Erlebnis in den letzten Monaten? Was erwärmt gerade euer Herz? Was sind eure Strategien fürs Durchhalten, für gute Laune, für Optimismus?

Susanne Jung (Leiterin des ella Kulturhaus), Bettina Ramos (Öffentlichkeitsarbeit und Kulturelle Bildung) und Sanaz Yalcin (Interkulturelle Projekte) freuen sich auf zahlreiche Gäste! Eingeladen ist jeder, der Lust und Zeit hat, es sich zuhause vor dem Bildschirm gemütlich zu machen.

Das Plauderstündchen findet auf der Online-Plattform ZOOM statt. Anmelden kann man sich bis zum 24.2. per Mail an ella-kulturhaus@mookwat.de. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten eine halbe Stunde vor Beginn per E-Mail einen Link zur Teilnahme. Einfach anklicken und die kostenlose Software herunterladen. Bei Bedarf geben wir telefonisch vorab gerne Hilfestellung.

März

ENTFÄLLT PANDEMIEBEDINGT: Mo. 8.3. bis Fr. 13.3. | jeweils von 10 bis 16.45 Uhr

Ferienprogramm: Kunst- und Erlebniswoche für Kinder von 9 bis 12 Jahren

Kursleitung: Andrea Kugler

Wir setzen die Vielfalt unserer Natur mit allen Mitteln der Bildenden Kunst kreativ um und machen diese wunderschöne Vielfalt sichtbar. Naturrealistisches Zeichnen und Malen mit vielfältigsten Materialen wird hier abwechslungsreich vermittelt.

Bleistift, Kohle, Farbstifte und Aquarellfarben brauchen nur die notwendigen Techniken und schon wird ein Albrecht Dürer aus dir. Aber keine Sorge, es wird auch ungenau und abstrakt. Henry Moore zeigt uns seine Art der abstrakten Kunst, wir tun es ihm gleich. Lass dich inspirieren und sei einfach dabei!

Als weiteren Inhalt widmen wir uns aber auch der Zerstörung der Artenvielfalt. Viele Tiere und Pflanzen sind vom Aussterben bedroht. Auch darauf wollen wir mit unserer Kunst aufmerksam machen und gestalten unter anderem Insekten in Form von Konsum-Müll-Kunst.

Warum gerade das so schön vielseitige und bunte billige Plastik eine besondere Gefahr für unseren Planeten und die Meere darstellt, dieser Frage gehen wir genauer auf den Grund, und gestalten bedrohte Meerestiere aus Ton.

Bitte mitbringen:

- Fotovorlagen (zum Beispiel Zeitungsausschnitte, Poster oder Ausdrucke) von Wald oder Urwald und euren Lieblingstieren als Malvorlage

- Modelle bzw. Vorlagen von bedrohten Tierarten: zum Beispiel Fotos, Bücher, Hefte oder Spielzeugtiere

- Müll zum Gestalten der Insekten: Gereinigter Verpackungsmüll, Dosen, CD`s, Kronkorken und was euch sonst noch so in die Hände fällt.

Das Ferienprogramm wird durchgeführt als Kooperation mit dem talentCAMPus der Jungen Volkshochschule Hamburg.

Die Teilnahme ist kostenfrei!

Die Anmeldung erfolgt über den Blog www.talentcampushamburg.de oder unter www.vhs-hamburg.de.

Hinweis: Coronabedingt sind Anmeldungen erst möglich, wenn feststeht, dass das Ferienprogramm stattfinden kann!

Gefördert durch „Kultur macht stark“.

Das Rollende Sofa

10 Kultur-Highlights im Langenhorner Norden.
Gefördert von der Edmund Siemers-Stiftung.
Das ausführliche Programm für 2020 hier als download.

Sa. 5.6.2021 in Planten un Blomen (Open Air)

19. Hamburger Comedy Pokal 2021

Der 19. Hamburger Comedy Pokal 2021 sollte vom 29.1. bis zum 1.2.2021 in Hamburg stattfinden und musste pandemiebedingt abgesagt werden.

Nach ausführlichen Diskussionen haben wir die Entscheidung getroffen, den 19. Hamburger Comedy Pokal 2021 auf jeden Fall stattfinden zu lassen und haben das Format radikal verändert!

Der Wettbwerb wird an EINEM Tag Open Air ausgetragen, die Hauptrunde entfällt, das Halbfinale und das Finale werden in einer Show stattfinden.

BEWERBUNG
Ab sofort können sich Comedians für den 19. Hamburger Comedy Pokal im Sommer bewerben. Wir nominieren sechs Künstler*innen für die Show am 5.6.2021.
Wir schreiben alle, die sich für den regulären Wettbewerb beworben haben, an und fragen nach, ob sie ihre Bewerbung unter den veränderten Voraussetzungen stehen lassen wollen.

HALBFINALE
Jeweils zwei Künstler*innen treten gegeneinander an. Jede*r hat eine Spielzeit von 12 Minuten. Das Publikum entscheidet per Abstimmungs-App, wer ins Finale kommt.
Pro Halbfinale wird eine Spieldauer von 30 Minuten gerechnet (inkl. Moderation).

PAUSE
Zwischen Halbfinale und Finale gibt es eine Pause von 30 Minuten.

FINALE
Drei Comedians erreichen das Finale. Die Reihenfolge wird ausgelost. Die Spielzeit beträgt 15 Minuten. Die Sets Halbfinale und Finale sollen sich inhaltlich nicht überschneiden. (Das Publikum wechselt nicht!)
Über die Plätze 1 – 3 entscheidet eine Jury aus Journalisten*innen,
Agenten*innen und Comedians (5 Mitglieder).
Zusätzlich wird ein Publikumspreis vergeben, ermittelt durch eine Abstimmungs-App.

Wichtiger Hinweis:
Sollten im Juni 2021 keine Veranstaltungen mit Publikum erlaubt sein, sagen wir den Wettbewerb ersatzlos ab!

Der Hamburger Comedy Pokal ist eine Kooperation von:
Brakula, Eidelstedter Bürgerhaus, ella Kulturhaus Langenhorn, Goldbekhaus, Kulturhaus Süderelbe, Kulturzentrum BiM, Kulturhof Dulsberg, LOLA, Motte, Zinnschmelze

Gefördert durch die SAGA Unternehmensgruppe.

Neue Veranstaltungsreihe: ``Die grüne ella``

Das Thema Nachhaltigkeit und Umweltschutz ist allgegenwärtig. Ein Umdenken in der Gesellschaft ist für eine gesunde und faire Zukunft wichtig. Das ella widmet sich dem Thema und bietet allen Langenhornerinnen und Langenhornern die Möglichkeit, Infoveranstaltungen zu verschiedenen Themen im Bereich Nachhaltigkeit, Natur und Umwelt zu besuchen. Die Infoveranstaltungen bieten faktenbasierte Aufklärung, konkrete Tipps für den Alltag und Raum für Fragen und Diskussionen.